Gewinnspiel zur Neueröffnung von "fischer’s LAGERHAUS" in Bayreuth

Bayreuth
18.08.2022 - 14:34 Uhr
Anzeige

Handgefertigte Waren und ausgefallene Wohnkultur gibt es in "fischer's LAGERHAUS" in Bayreuth. Schon vor der Eröffnung am 1. September beschenkt der Möbelhändler seine Kunden.

Zur Neueröffnung kann man bei "fischer's Lagerhaus" Gutscheine gewinnen.

Seit der Gründung vor mehr als 25 Jahren besetzt "fischer's LAGERHAUS" mit seinem exotischen Einrichtungssortiment eine Nische im deutschen Einzelhandel. In den inzwischen 21 Häusern im ganzen Bundesgebiet wird das Warensortiment nicht von kurzweiligen Moden und kurzlebigen Trends bestimmt. "fischer's LAGERHAUS" legt Wert auf verlässliche, vertrauensvolle und langjährige Lieferantenbeziehungen – und auf Handwerk. "Circa 90 Prozent unserer Waren sind handgefertigt – und dies macht uns aus", heißt es aus dem Unternehmen. Egal ob geflochtene Korbgefäße, handgetöpferte Tonkrüge, Holzintarsien, geschnitzte Holzskulpturen, handgewebte Teppiche und handbedruckte Wohntextilien – jedes Produkt habe seinen eigenen Charme.

Zur Neueröffnung der 22. Filiale am 1. September in Bayreuth verlost "fischer’s LAGERHAUS" fünf 25-Euro Gutscheine für einen Einkauf vor Ort. Die Teilnahme ist ganz einfach:

"fischer's LAGERHAUS" auf Facebook folgen.

Den Gewinnspiel-Post mit einem Herz liken.

In den Kommentaren verraten, welche Person der Gewinnspielteilnehmer gerne in den Store mitnehmen möchte.

Kleiner Tipp: Wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, sollte einfach den Gewinnspiel-Post in seiner Story teilen und "fischer's LAGERHAUS" darin verlinken.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 20.08.22 (23.59 Uhr). Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Oberpfalz-Medien, Facebook, Instagram oder einem anderen Sozialen Netzwerk und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Teilnahme ab 18 Jahren und mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.⁠ Unter allen Teilnehmenden entscheidet das Los.

Die Facebook-Seite von "fischer's LAGERHAUS" in Bayreuth

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.