23.07.2019 - 13:09 Uhr
BechtsriethOberpfalz

Ernährungsquartett

Beim Sommernachtsfest der Bechtsriether Feuerwehr ist ein eingespieltes Quartett am Werk. Bei den Vieren an Pfanne und Grill geht keiner der Gäste hungrig heim.

Das Dream-Team an Pfanne und Grill.
von Ernst FrischholzProfil

Der Thomas Bausch am Burger-King, Michael Krug am Dotsch, Matthias Wirth an den Spiralkartoffeln und Hans Ziegler an den Bratwürsten (von links). Ein Quartett, dass beim Sommernachtsfest nicht etwa wie eine Band für Unterhaltung sorgte, sondern als eingespieltes Team mit Köstlichkeiten, durchaus rustikal. "Don’t panik" hatte Dotschbrater Krug auf seinem von Fett angeräuchertem Shirt stehen. Panik kam nicht auf. Trotz der teils längeren Schlangen anfangs wurden die Essensbestellungen vorne an der Kasse aber durchaus zügig umgesetzt. Alles musste durch und fertig sein. Die Besucher beim Sommernachtsfest der Feuerwehr konnten variieren. Den Dosch mit Speckln, Sauerkraut oder Apfelmus dazu, die Burger in allen Variationen und auch die Bratwürste mit verschiedenen Beilagen. Irgendwie war die Location vor dem Feuerwehrhaus aufgrund der Absperrungen (Dorferneuerung) etwas beengt, aber trotzdem ideal, denn die zahlreichen Gäste rückten zusammen und denen gefiel es bis in die späte Nacht hinein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.