27.11.2019 - 16:51 Uhr
Beidl bei PlößbergOberpfalz

Neue Ministranten

Einen etwas anderen Gottesdienst gestalteten die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Beidl-Plößberg. Dabei fand in der Pfarrkirche die Aufnahme der neuen Ministranten und die Verabschiedung der ehemaligen Ministranten statt.

Die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Beidl-Plößberg.
von Externer BeitragProfil

Schon der Beginn der Messfeier am Sonntag war außergewöhnlich, so war der Altarraum leer, plötzlich erschienen auf der Kanzel erste Ministranten und erklärten einiges zu den Aufgaben der Ministranten. Im Anschluss kamen aus allen Ecken des Gotteshauses die Ministranten hervor und zogen mit Pfarrer Thomas Thiermann, Vikar Florent Mukulay Mukumba und Diakon Egon Giehl in die Kirche ein. Als eine Art Predigt trugen einige Ministranten einen Text vor der die Ministranten mit den Sternen am Nachthimmel verglich. Hierzu stand am Seitenaltar eine Nachtblaue Wand an der nach und nach alle Ministranten einen Stern aufkleben durften. So füllte sich der der "Nachthimmel" mehr und mehr.

Danach stand die Aufnahme der Neuen Ministranten auf dem Plan. Acht neue wurden aufgenommen aus Plößberg sind dies Veronika Pöll, Helene Wittmann, aus Schönkirch Leon Lugert, aus Stein Selina Beer, Moritz Ziegler und aus Beidl Emilia Kawat, Emily Grüner und Carolina Beer. Verabschiedet wurden aus Plößberg Eva Hildebrand, Nadine Gleißner, Simon Mark, Dennis Heindl, Sebastian Krapfl, aus Schönkirch Johanna Schmidt, Annika Patzelt, Michael Preisinger und aus Beidl Maximilian König, Eva Maria Gerber, Alena Schön, Julian Meier, Jonas Meier, Marius Gerber, Simon Richtmann und Phönix Wittmann. Sie alle bekamen ein kleines Dankeschön in Form eines Kinogutscheins, Schokolade und eine Urkunde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.