Glückwünsche für Alfons Hösl

Ehrenvorstand der Bernsteiner Feuerwehr feiert 80. Geburtstag

von Anita GregerProfil

(gra) Viele Glückwünsche nahm Alfons Hösl zum 80. Geburtstag entgegen. Die Vereinsvertreter aus Bernstein kamen zu ihm nach Hause, um zu gratulieren. Vorsitzender Josef Vollath, Ehrenvorsitzender Martin Schiener, stellvertretender Kommandant Erich Mirz und Kassier Hans Schedl von der Feuerwehr führten die Schar der Gratulanten an. Hösl gehört seit 54 Jahren der Feuerwehr an. Von 1979 bis 1996 war er Vorsitzender. In diesen 17 Jahren leitete er mit viel Engagement und Einsatz die Geschicke des Vereins. Aufgrund seiner Verdienste wurde er vor 20 Jahren anlässlich seines 60. Geburtstags zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

In seiner Amtszeit wurde zum Beispiel 1988 das neue Tragkraftspritzenfahrzeug angeschafft und in den 90er Jahren das damalige Feuerwehrgerätehaus generalsaniert. Als Dankeschön für seine Verdienste überreichte die Feuerwehr einen Geschenkkorb sowie ein eingerahmtes Gruppenfoto, das anlässlich der Einweihung des neuen Gerätehauses aufgenommen wurde.

Seitens des Ortsverschönerungsvereins Bernstein, dem der Jubilar ebenfalls seit vielen Jahren treu ist, gratulierten Vorsitzende Anita Greger, Kassier Wilfried Greger sowie Jürgen Reißnecker und überreichten ebenfalls ein Präsent. Die Gratulanten saßen in gemütlicher Runde mit Hösl und seiner Familie zusammen und erzählten sich einige Geschichten aus der guten alten Zeit

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.