12.07.2020 - 17:06 Uhr
BodenwöhrOberpfalz

Kartenspiel endet mit Schlägen

In Bodenwöhr treffen sich am Samstag mehrere Personen zum gemeinsamen Kartenspiel. Dann kommt es zum Streit zwischen den Spielern.

In Bodenwöhr endete ein Kartenspiel mit Schlägen.
von Susanne Forster Kontakt Profil

Mehrere Personen haben sich am vergangenen Samstagnachmittag zum gemeinsamen Kartenspiel in Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) getroffen. Im Verlauf des Spiels wurde dabei auch reichlich Alkohol konsumiert, wie die Polizei mitteilt. Laut Polizeibericht kam zwischen den Spielern letztlich zu einem Streit, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete.

Mehr Polizeiberichte finden Sie hier

Einem der Kartenspieler, einem 46-jährigen Mann aus Bodenwöhr, ist dabei offensichtlich von einem Mitspieler mehrmals gegen sein Gesicht beziehungsweise den Kopf geschlagen worden, heißt es. Wie die Polizei mitteilt, musste schließlich der Rettungswagen gerufen werden. Den 42-jährigen Schläger erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.