27.01.2019 - 09:11 Uhr
KelheimOberpfalz

Brand in Lagerhalle: Lieferwagen zerstört

Beim Brand einer Lagerhalle in Neustadt an der Donau entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro.

In Neustadt an der Donau hat es in einer Lagerhalle gebrannt.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

In Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim hat es in der Nacht auf Sonntag, 27. Januar, in einer Lagerhalle gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Feuer wohl im Bereich einer Garage ausgebrochen. "Beim Eintreffen der ersten Polizeistreifen schlugen bereits Flammen bis etwa in Höhe des ersten Stocks aus dem Firmengebäude", heißt es im Polizeibericht. Zudem seien kleinere Explosionen zu hören gewesen. Da die Beamten nicht ausschließen konnten, dass im Gebäude explosionsgefährdete Gegenstände wie zum Beispiel Gasflaschen lagerten, warnten sie die unmittelbaren Anwohner und sperrten das Gelände ab.

Die Feuerwehr hatte den Brand schließlich schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern.

Das Gebäude wurde jedoch stark beschädigt und die darin untergebrachten Geräte sowie ein Lieferwagen zerstört. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.