08.01.2020 - 14:17 Uhr
BrandOberpfalz

Unterstützung aus der Heimat

Die Brander CSU ehrt treue Mitglieder.

Jahresabschluss der CSU Brand
von Externer BeitragProfil

Die CSU Brand blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Vier neue Mitglieder begrüßte CSU-Ortsvorsitzender Wolfgang Doleschal. Das Jahr stand ganz im Zeichen der Europawahl und des Einzugs von Christian Doleschal in das Europäische Parlament. Anlässlich der Europawahl war Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber im Mehrzwecksaal zu Gast. Am Montag nach der Wahl habe man spontan für den ganzen Landkreis einen Empfang anlässlich des Einzugs von Christian Doleschal abgehalten. Das Lampionfest im Juli konnte mit der JU-Bezirksversammlung zusammengelegt werden. Finanzminister Albert Füracker und Bauminister Hans Reichhart waren zu Gast in der Gemeinde. Ende August wurde Christian Doleschal erstmals als Landesvorsitzender der Jungen Union in ganz Bayern gewählt. Außerdem veranstaltete der Ortsverband wieder eine Tagesfahrt, einen Infonachmittag und hat sich auch im Ferienprogramm beteiligt.

Christian Doleschal dankte dem Ortsverband für die Unterstützung bei den vielen Veranstaltungen im Europawahlkampf. „So ein starkes Ergebnis und so viel Unterstützung aus der Heimat tun gut“, sagte er.

CSU-Kreisvorsitzender Tobias Reiß dankte dem Ortsverband und stimmte auf die Landrats- und Kreistagswahl ein. Mit Roland Grillmeier stehe ein hervorragender Kandidat zur Verfügung, der in Mitterteich bereits bewiesen habe, wie aktivierende Kommunalpolitik funktionieren kann.

Die Vorbereitungen für Kommunalwahl laufen auch in Brand auf Hochtouren. Im September wurde Bernhard Schindler einstimmig als Bürgermeisterkandidaten nominiert. Auf der Kreistagsliste stehen Reiß auf Platz vier und Doleschal auf Platz sechs.

Ministerpräsident und CSU-Parteivorsitzender Markus Söder hat die Urkunde für den Brander CSU-Ortsvorsitzenden Wolfgang Doleschal unterschrieben. CSU-Kreisvorsitzender Tobias Reiß und Bürgermeisterkandidat Bernhard Schindler würdigten die Verdienste von Doleschal. Seit 2001 führt er die Brander CSU. Seit 1999 ist er im Gemeinderat vertreten. „Du bist unser Motor“, sagte Reiß.

Für 10 Jahre CSU Mitgliedschaft wurden Seniorenbeauftragte Waltraud Sticht, Angelika und Reinhold Schulheiß sowie Christoph Hörl geehrt. Seit 15 Jahren sind Raimund Hofmann und Gemeinderat Florian Söllner in der CSU. Bereits seit 25 Jahren gehört Torsten Erhardt und Manfred Schreyer dem Ortsverband an. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Oswald Skrobatz und Jochen Erhardt geehrt. Bereits seit 40 Jahren gehört der langjährige Schatzmeister Josef Kraus zur Brander CSU.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.