02.08.2020 - 10:47 Uhr
BrandOberpfalz

Wasserzweckverband „Oberes Fichtelnaabtal“ klärt Besetzung des Werkausschusses

von Bertram NoldProfil

Viel Diskussionsbedarf gab es in der Juli-Sitzung des Wasserzweckverbandes „Oberes Fichtelnaabtal“ nicht. In der konstituierenden Sitzung im Juni hatten noch einige Details nicht gänzlich geklärt werden können, dies wurde nun nachgeholt.

Dies betraf die Besetzung von Ausschüssen, insbesondere des Werkausschusses. Oliver Becher, Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Neusorg, sowie die Dritte Bürgermeisterin Erni Bühl waren im Juni in den Werkausschuss berufen worden. In der Sitzungsvorlage wurde nun Folgendes erklärt: „Die Gemeinde Neusorg stellt den Verbandsvorsitzenden. Der Verbandsvorsitzende sowie sein Stellvertreter sind in den Werkausschuss berufen. Des Weiteren entsendet jedes Verbandsmitglied aus der Mitte der Verbandsversammlung einen Verbandsrat. Da die Gemeinde Neusorg keinen weiteren Sitz in der Verbandsversammlung hat, kann kein weiteres Mitglied der Gemeinde Neusorg in den Werkausschuss berufen werden; der Sitz bleibt dementsprechend unbesetzt.“ Dies hatte zur Folge, dass Oliver Becher und Erni Bühl als Mitglieder des Werkausschusses abberufen wurden.

Neu erlassen wurde die Entschädigungssatzung. In einem internen Beschluss war die Auslagenpauschale von 5 auf 15 Euro angehoben worden, die Entschädigung für die Sitzungspauschale von 15 auf 30 Euro. Die Kenntnisnahme des Prüfberichtes der örtlichen Rechnungsprüfung zum Haushaltsjahr 2018, die Feststellung der Jahresrechnung 2018 sowie die Entlastung der Jahresrechnung 2018 gingen einstimmig über die Bühne.

Ohne Gegenstimme wurde Geschäftsführer Thomas Prechtl zum stellvertretenden Kassenverwalter bestimmt. Melanie Kraus war 2014 beschlussmäßig zur Kassenverwalterin bestellt worden und Helmut Graf zum Stellvertreter. Helmut Graf schied im Dezember 2019 aus, sodass diese Neuerung nun nötig wurde.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.