14.01.2022 - 10:27 Uhr
BruckOberpfalz

Auto brennt: Totalschaden

Ein Auto geriet am Freitag in Bruck in Brand. Die Feuerwehr rückte an, konnte aber einen Totalschaden nicht mehr verhindern.

Die Feuerwehr musste zu einem Fahrzeugbrand ausrücken.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Vermutlich ein technischer Defekt löste in Bruck einen Fahrzeugbrand aus. Am Freitag gegen 6.50 Uhr stieg ein 36-Jähriger in seinen in der Sollbacher Straße abgestellten Pkw ein. Beim Startvorgang schlugen plötzlich Flammen aus dem Motorraum. "Der Mann konnte seinen Pkw noch rechtzeitig verlassen und wurde nicht verletzt", teilte die Polizei Nittenau mit. Die Feuerwehr Bruck konnte zwar einen Vollbrand des Autos verhindern, trotzdem entstand Totalschaden von etwa 1500 Euro.

Müll illegal entsorgt

Steinberg am See
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.