03.06.2019 - 13:50 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Boliden im Wert von mehr als zehn Millionen Euro

Die Bolidenfreunde sind fremdgegangen: Das 16. internationale VAG- Treffen hat am vergangenen Wochenende nicht in Kreuth bei Rieden, sondern in Burglengenfeld stattgefunden.

von Paul BöhmProfil

Der Grund war ganz einfach: Beim Ostbayerischen Reiterzentrum war wegen einer Turnierveranstaltung kein Platz gewesen. Etwa 300 Fahrzeuge haben heuer wieder an dem „Schönheitentreffen“ teilgenommen. Die Veranstaltung hatten die Mitglieder des VW-Evolution-Teams aus Vilshofen mit ihren Chefs Bastian Dürnhofer und Christian Lautenschlager organisiert. Den Gesamtwert der ausgestellten Fahrzeuge bezifferten Fachleute auf einen Betrag von mehr als zehn Millionen Euro. Ob rennerprobte Serienfabrikate oder nostalgisch hergerichtete Flitzer mit chromblitzenden Motorblöcken. Die Fahrzeuge stahlen sogar den Mädels auf dem Burglengenfelder Catwalk die Show.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.