31.05.2021 - 13:07 Uhr
Burgtreswitz bei MoosbachOberpfalz

Landestheater Oberpfalz: Cyrano besucht Burgtreswitz

Die Männer des Fördervereins Schloss Burgtreswitz bei der Aufstellung der Bühne im Schlosshof.
von Peter GarreissProfil

Tragik und Komik liegen nah beieinander, wenn für das Schauspiel „Cyrano de Bergerac“ am Freitag um 20.30 Uhr der Vorhang im Schloss Burgtreswitz fällt. Das Landestheater Oberpfalz (LTO) gastiert seit 2008 in Burgtreswitz. Zum letzten Male war das Publikum 2019 von der „Kellnerin Anni“ begeistert. 2020 fiel „Amadeus“ wegen Corona aus. Viele „Burgtreswitz-Theaterfreunde“ im östlichen Landkreis fiebern dem Ende der „theaterlosen Zeit“ entgegen. Der Förderverein Schloss Burgtreswitz hat mit einem Arbeitseinsatz die Voraussetzungen für „Bühne frei“ geschaffen. Die Fördervereins-Vorsitzenden Wolfgang Mayer und Thomas Hupfauf sowie Vorstandsmitglied Andreas Landgraf stellten die Bühne auf. Da klappte jeder Handgriff und so war am Samstagvormittag die Arbeit bereits getan. Das Stück „Cyrano de Bergerac“ läuft am 4., 6., 13., 26. und 27. Juni jeweils um 20.30 Uhr. Karten gibt es über www.nt-ticket.de oder in der Gäste-Information Moosbach unter Telefon 09656/920217. Tickets ab 19 Euro. Für den Ablauf der Veranstaltungen gilt das im Internet veröffentlichte Hygienekonzept des LTO.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.