22.03.2019 - 10:28 Uhr
Burgtreswitz bei MoosbachOberpfalz

"Schlossgeister" beeindrucken Bezirksräte

Politiker überzeugen sich bei Führung durch das Schloss von der umfangreichen Sanierung.

Der Vorsitzende des Fördervereins Schloss Burgtreswitz, Peter Garreiss (rechts), führte die Gäste von Bezirk Oberpfalz, mit Vizepräsident Lothar Höher (Zweiter von rechts) und Bezirksheimatpfleger Dr. Thomas Appl (links), durch das Schloss.
von Peter GarreissProfil

Bezirkstag Oberpfalz, der Bezirks- und der Kulturausschuss tagten im Schloss. In der Sitzungspause führte Fördervereins-Vorsitzender Peter Garreiss die Gäste, unter ihnen Bezirkstagvizepräsident Lothar Höher, Bezirksheimatpfleger Tobias Appl und einige Bezirksräte durch das Obergeschoss des Schlosses.

Garreiss sprach dabei die Schlossgeschichte an und erläuterte die Leistungen des Fördervereins Schloss, dessen Bautrupp „Die fleißigen Schlossgeister“, mit insgesamt 46.000 freiwilligen und unentgeltlichen Arbeitsstunden das Schloss zu einem kulturellen Mittelpunkt der Gemeinde Moosbach gemacht hat. Neben den Arbeitsleistungen habe der Förderverein an die Marktgemeinde Moosbach noch eine Spende in Höhe von 250.000 Euro übergeben. Ob Naturparkinfostelle, Jagdmuseum, die verschiedenen Schlossmuseen, Pflegerwohnung, historisches Trauungszimmer, großer Saal mit Wandbehang und Wappen, historische Küche, alle Räume tragen die Handschrift des Fördervereins. Überrascht waren die Gäste auch von der Barrierefreiheit des Schlosses vom Erdgeschoss bis hinauf in den alten beeindruckenden Dachstuhl.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.