KLJB Burkhardsrieth wählt Führungsriege

Bürgermeister Rainer Rewitzer (links) freut sich über die Bereitschaft der Mitglieder, im Vorstand tätig zu sein.
von Walter BeyerleinProfil

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugend Burkhardsrieth standen Neuwahlen und der Willkommensgruß an 17 neue Mitglieder. Coronabedingt mussten viele Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren abgesagt werden. Bürgermeister Rainer Rewitzer dankte unabhängig der Zahl der Veranstaltungen für die Bereitschaft, das Ortsleben zu bereichern, was sich besonders in der Zeit vor Corona gezeigt hat und jetzt hoffentlich wieder eine Neuauflage erfährt. Dazu gehören das Johannisfeuer am 24. Juni, das um 20 Uhr angezündet wird, und das Sommernachtsfest am 14. August mit Start um 19 Uhr.

Das Ergebnis der Neuwahlen: 1. Vorsitzende Fabiola Balk, 1. Vorsitzender Daniel Neuber, 2. Vorsitzende Julia Frischholz, 2. Vorsitzender Johannes Grötsch, Schriftführerin Natalie Riedl, 1. Kassier Tobias Frischholz, 2. Kassier Michael Siller, Kassenprüfer Sophie Deinl und Thomas Loy und Schriftführerin Luisa Müller. Beisitzer sind Raphael Fuchs, Daniel Lehner, Patrick Neuber sowie Maximilian Koller .

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.