Nach der Trauung klicken die Handschellen

Michael Kick und Rebecca Ebermann heiraten in der Ulrichsbergkirche. Die Hochzeitsfeier ist im Schloss Friedrichsburg. Doch die Polizeiinspektion Vohenstrauß lässt das Paar nicht so einfach davonkommen.

Vorsitzender Anton Portner (rechts) gratuliert seinem Feuerwehrkollegen Michael Kick und dessen Braut Rebecca nach der kirchlichen Trauung.
von Josef ForsterProfil

Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent organisierte die ganze Polizeiinspektion Vohenstrauß zur Hochzeit von Polizeiobermeister Michael Kick aus Lohma und Rebecca Ebermann aus Vohenstrauß. Auch die Lohminger Feuerwehr um Vorsitzenden Anton Portner und Kommandant Matthias Siegl war gekommen.

Das Brautpaar heiratete in der Ulrichsbergkirche und gab sich vor Stadtpfarrer Pater Hans Ring das Jawort. Sohn Paul war in Begleitung von Brautmädchen Theresa Brautjunge. Johannes Grill aus Nabburg übernahm das Spiel auf dem Harmonium, während Gitarrist Dominik Schelter im Duett mit Johanna Gerber (Gesang) moderne Lieder beisteuerte. Vor dem Kirchenportal erwartete Rainer Pöllath aus Windischeschenbach die Frischvermählten mit sieben weißen Hochzeitstauben.

Gleich darauf legte Polizeihauptkommissar Thomas Meiler das Brautpaar in Handschellen. So eingeschränkt sollten die Beiden verschiedene Aufgaben erledigen. Die Feuerwehr Lohma hatte danach auch noch einige Übungen für Braut und Bräutigam. Zum heißen Hochzeitstag passte die sich anschließende Feier in den kühlen Gemäuern des Vohenstraußer Schlosses Friedrichsburg. Gleiches galt für die standesgemäße Brautentführung ins nahe OWV-Vereinsheim „Alte Apotheke“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.