21.06.2020 - 13:30 Uhr
Dießfurt bei PressathOberpfalz

BMW driftet: Stein lässt Scheibe bersten

Zwei Autos haben sich nicht berührt, und doch ist eine Seitenscheibe zerstört. Gesucht wird nun der Fahrer dieses besonderen Manövers.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Bei einem Fahrmanöver auf steinigem Untergund ist ein unbeteiligtes Auto am mittleren Freizeitsee bei Dießfurt beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, parkte am Freitag gegen 16.45 Uhr ein 53-jährige Schwarzenbacher seinen Ford Focus auf dem dortigen Parkplatz. Der Fahrer eines schwarzen BMW ließ dann seinen Pkw driften, "weshalb Steine aufgewirbelt wurden und ein Stein in die Seitenscheibe des Ford Focus einschlug und diese zum Bersten brachte".

Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 200 Euro an. Von dem schwarzen BMW, vermeintliches Baujahr 2006, ist lediglich ein Tirschenreuther Teilkennzeichen bekannt. Die Polizeiinspektion Eschenbach ermittelt im Hinblick auf eine Verkehrsunfallflucht. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 09645/9204-0 entgegengenommen.

Diebe nehmen Ortsschild mit

Gößenreuth bei Grafenwöhr

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.