„Baby-Bäume“ für Gartler-Nachwuchs

Dieterskirchen
21.09.2022 - 14:04 Uhr
Sybille Peter, Manfred Schafbauer und Marko Seltmann beschenkten die Neugeborenen mit Obstbäumen.

Nicht nur am Obstlehrpfad der Gemeinde Dieterskirchen, sondern auch in den Gärten der Gartenbauvereinsmitglieder sollen die verschiedensten Obstbäume gedeihen und Früchte tragen. So setzte der Garten- und Ortsverschönerungsverein auch in diesem Jahr seine Tradition fort und beschenkte seinen Vereinsnachwuchs mit einem "Baby-Baum". Die neuen Erdenbürgerinnen und Erdenbürger Amelie Lehmann, Lea Sorgenfrei, Paul Fischer, Ferdinand Gresser, Michael Meister Henrik Schwingl und Tobias Schöberl wurden mit Kirsche-, Apfel-, Zwetschge- oder Birnbaum zu Hause überrascht, denn Vorsitzender Manfred Schafbauer und Vorstandsmitglied Marko Seltmann lieferten die Bäume, wie bereits die Jahre zuvor direkt an die Familien nach Hause.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.