09.10.2020 - 14:23 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Beim TSV Dieterskirchen haben "Kids for Sports" wieder losgelegt

Bei den "Sportkids" des TSV Dieterskirchen haben wieder die Übungseinheiten begonnen.
von Autor RROProfil

Zu Beginn der Coronakrise ausgesetzt, läuft seit drei Wochen beim TSV Dieterskirchen wieder die Aktion „Kids for Sports“. Zwar konnten viele Buben und Mädchen die lange Pause seit Juni mit Fußballtraining überbrücken, die anderen aber waren froh, dass sie sich nun wieder sportlich betätigen dürfen.

Nachdem auch zahlreiche Eltern ein sehr positives Feedback zu den Neustart-Plänen gegeben hatten, begannen Mitte September die nun einstündigen, wöchentlichen Übungseinheiten. Bei der ersten Stunde stattete Stefan Ebenschwanger, der neue Jugendbeauftragte der Gemeinde, den Kinder einen Besuch ab und konnte sich von ihrer Begeisterung überzeugen.

Als Leiter der Aktion hatten sich Robert Becher und Christian Hubatsch einen neuen, der Pandemie angepassten Ablauf der Übungen einfallen lassen. Die bisher sehr ausgeprägten Partnerübungen und Gruppenspiele wurden von Übungen ersetzt, bei denen meist Abstand gehalten werden kann und somit die Hygieneregeln auch gut umgesetzt werden können.

Dem Jugendbeauftragten gaben die Kinder gleich noch einen Auftrag zur Klärung mit. Denn solange die Aktion im Freien stattfinden kann, wird es wohl keine Probleme geben. Unklar ist bislang, wie die Übungseinheiten in der kälteren Jahreszeit in der kleinen Schulturnhalle ablaufen sollen. Das gleiche Thema beschäftigt auch die Verantwortlichen des Vorschulkinderturnens, die ebenfalls ihre Übungsstunden jeden Dienstagnachmittag im Freien abhalten, solange es die Witterung zu lässt.

Jeden Mittwoch ab 17 Uhr sind alle Kinder ab sechs Jahren zu „Kids for Sports“ eingeladen. Sollte die Turnhalle in nächster Zeit nicht freigegeben werden können, werde man beim TSV aber eine Lösung finden, um den Kindern trotz schlechter Witterung eine Bewegungsmöglichkeit zu bieten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.