18.11.2020 - 13:44 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Dieterskirchner Kinder schnüren "Geschenke mit Herz"

Die Kinder sind stolz auf ihre Päckchen. So mancher kleine Schatz macht sich auf die Reise, um einem anderen Kind Freude zu bereiten.
von Externer BeitragProfil

Wenn Geschenkpapier knistert und Folie raschelt, dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Einen riesigen Stapel von 40 „Geschenken mit Herz“ haben die Kinder des Kindergartens Sankt Ulrich aus Dieterskirchen in den Tagen kurz vor Sankt Martin geschnürt.

Wenn es ums Teilen geht, ist der Heilige mit dem Mantel ein Vorbild für alle. Deshalb hat es den Buben und Mädchen eine besondere Freude gemacht, sich erstmals an der Spendenaktion von Humedica, Sternstunden und Bayern 2 zu beteiligen. Wer hilft, darf sich selbst stark fühlen und erlebt, dass er auch als ganz kleiner Mensch schon Großes bewirken kann.

Alle Kindergartengruppen und die Krippenkinder hatten meist schon zu Hause mit den Eltern oder Großeltern das Paket geschmückt, bestückt, und dann in den Kindergarten gebracht. Neben Spielzeug oder Kuscheltieren, sind in den Paketen auch Stifte, Hefte, Seife, Zahnbürsten oder Kleidung.

Mit ihren Gaben wollen die Kinder all jenen Altersgenossen eine Freude machen, die selten oder noch nie ein Paket an Weihnachten in Händen gehalten haben. Und als Geschenk an sich selbst haben die Buben und Mädchen einen Heidenspaß gehabt, sich für andere ins Zeug zu legen.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.