13.02.2020 - 12:53 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Schnäppchenjagd in der Turnhalle

Eine Riesenauswahl an gebrauchter Kinderkleidung war übersichtlich in der Turnhalle angeordnet. Beim Baby-Basar gab es einen Besucherrekord. So manches Schnäppchen war zu machen.
von Udo WeißProfil

Der Andrang war enorm: Die Mutter-Kind-Gruppe schlägt mit ihrem Babybasar alle Besucherrekorde.

Der Sommer kann kommen! Jedenfalls für die Mütter und Omas, die Taschen voll mit günstiger gebrauchter Kinderkleidung aus dem Baby-Basar in der Turnhalle herausschleppten. Niedliche Sommerkleidchen, Badesachen, Mützen, Jacken und Hosen für wenig Geld gab es ab Größe 74/80. Bücher, Spiele, Packungen von Lego und Playmobil, Autositze und Kinderwägen ergänzten das Angebot, das viele wahrnahmen.

„Über 100 Nummern wurden vergeben mit jeweils bis zu 40 Teilen“, erzählte Nina Ritsch, die zusammen mit einem starken Team an Frauen den Basar organisiert hatte. Für den übersichtlichen Aufbau der Kleidungsstücke und Spielsachen standen die Väter mit handwerklichem Geschick zur Seite, und selbst die Kinder halfen mit.

Der Erlös des Baby-Basars, bei dem ein großer Anstrum an Kunden aus Nah und Fern zu bewältigen war, geht wie immer an die Mutter-Kind-Gruppe. Zum Kaffee am Nachmittag konnten noch leckere Kuchen- und Tortenstücke aus einem reichhaltigen Kuchenbuffet gekauft werden. Der nächste Baby-Basar findet am 28. August statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.