31.08.2020 - 19:19 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Schule mit Lothar Drachsler wieder eigenständig

Lothar Drachsler ist neuer Schulleiter in Dieterskirchen. Bürgermeisterin Anita Forster (links) und Lehrerin Monika Hödl (rechts) begrüßten ihn.
von Externer BeitragProfil

Lothar Drachsler stellte sich als neuer Schulleiter in Dieterskirchen vor. Der 45-jährige gebürtige Oberviechtacher bewarb sich für die vakante Stelle an der Grundschule und hatte Erfolg. Damit wird die Dieterskirchener Grundschule künftig wieder eigenständig geführt und nicht länger von der Oberviechtacher Grundschule mitbetreut.

Als Begrüßungsgeschenk gab es von Bürgermeisterin Anita Forster ein Buch vom Prackendorfer und Kulzer Moos, sowie ein „Hexenwasser“. Die Bürgermeisterin sicherte Lothar Drachsler ihre Unterstützung durch die Gemeinde als Sachaufwandsträger zu und wünschte dem neuen Rektor einen guten Start. Die offene und kollegiale Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder lag ihr dabei sehr am Herzen.

Gemeinsam mit Lehrerin Monika Hödl und der Bürgermeisterin besichtigte der neue Rektor zunächst das Schulhaus. Lothar Drachsler überzeugte sich davon, dass die Schule mit guter digitaler Ausstattung versorgt ist. Für den Aufbau eines Ganztagesangebotes stehen viele Räumlichkeiten zur Verfügung. Wichtig sei ihm, dass die Übernahme der vierten Klasse von der bisherigen Lehrkraft gut abgesprochen wird. Er möchte zielgerichtet weiterarbeiten. Monika Hödl wird weiterhin in der Klasse 1/2 unterrichten.

Bei der Bekanntgabe in der letzten Sitzung hatte sich der Gemeinderat sehr erfreut gezeigt, dass das Schulamt dem Wunsch nach einer eigenen Schulleitung nachgekommen ist und mit Lothar Drachsler ein Schulleiter aus der Umgebung gefunden wurde, welcher Interesse hat, dieses Amt längerfristig zu bekleiden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.