28.03.2019 - 15:11 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Sternenhimmel im Blickpunkt

Erneut beteiligt sich die Sternwarte am Samstag, 30. März, am „Tag der Astronomie“. Ein Aktionstag steht unter dem Motto „Licht aus – Sterne an“.

Zum fünften „Tag der Astronomie“ erwarten die Sternenfreunde Dieterskirchen wieder viele Besucher.
von Udo WeißProfil

Der jährliche Aktionstag soll einer breiten Öffentlichkeit die Astronomie näher bringen und das Interesse für die Naturwissenschaften wecken. An der Sternwarte sind ab 18 Uhr Kurzvorträge zu den Themen Luftverschmutzung, Geschichte der Astronomie, braune Zwerge und zweite Erde zu hören. Dazu klären Mitarbeiter der Sternwarte wie Siegi Roßkopf und Max Pretzl über Astronomie auf. Im Planetarium finden verschiedene Vorführungen statt.

Im Außenbereich stehen Teleskope bereit, mit denen der Nachthimmel beobachtet werden kann. Passend zum Astronomietag wird von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr zur „Earth Hour“ aufgerufen, bei der das Licht ausbleibt, um Strom zu sparen, die Umwelt zu schonen und die Sterne zu sehen. An der Sternwarte hingegen wird das Licht eingeschaltet, um festzustellen, wie lange es dauert, bis sich die Augen nach der Dunkelheit wieder an die Helligkeit gewöhnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.