23.09.2019 - 10:09 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Zuflucht für Vögel gezimmert

Mit vollem Eifer schlagen 25 Kinder auf dem Pausenhof der Grundschule Nägel ins Holz. Der Bau von Vogelnistkästen beim Obst- und Gartenbauverein stößt auf große Resonanz.

Stolz präsentierten die Kinder ihre selbstgebauten Nistkästen. GOV-Vorsitzender Manfred Schafbauer (Siebter von rechts) freute sich über das überaus große Interesse an der Aktion.
von Udo WeißProfil

Unter Anleitung von Vorsitzendem Manfred Schafbauer und mit Unterstützung der Vorstandsmitglieder und weiterer Eltern wurden die zugesägten Holzteile zusammengenagelt. Die Vorarbeiten erledigten der Vorsitzende und Marco Seltmann. Nachdem das Dach angebracht war, musste die Vogelbehausung mit Dachpappe vor Regen geschützt werden. Der Durchmesser des Einflugloches war abhängig von der Vogelart, die in dem Nistkasten leben und brüte sollte. Die Kinder konnten zwischen Star, Blaumeise- oder Kohlmeise, Rotkelchen und Zaunkönig wählen. Jetzt fehlte nur noch die Stange zum Draufsitzen – der „Balkon“, wie es die Kinder nannten – und eine Latte zum Befestigen.

Zum Ende der Aktion kam auch Obstlehrpfad-Betreuer Johann Köppl vorbei, um vielleicht einige Nistkästen zu bekommen. Die Kinder waren aber so stolz auf ihre Werke, dass sie die Kästen zu Hause anbringen wollten. Zum Abschluss des Nachmittags, den der Verein bestens vorbereitet hatte, ließen sich die fleißigen Handwerker eine Brotzeit schmecken.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.