2200 Euro aus Döllnitz für krebskranke Kinder

Döllnitz bei Leuchtenberg
25.01.2023 - 12:25 Uhr
Bernhard Kammerer (Sechster von rechts) vom Christbaumhof übergibt im Beisein seiner Großfamilie symbolisch den Scheck von 2200 Euro an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe, Herbert Putzer.

Bei ihrem Christbaumverkauf hat die Familie Kammerer Spendenboxen für die Kinderkrebshilfe aufgestellt, die von den Käufern fleißig gefüllt werden konnten. Außerdem wurden die Kunden an den vier Adventswochenenden mit Glühwein, Apfelpunsch und Bratwürsten bewirtet, so dass noch mehr Geld für den guten Zweck zusammenkam. Den kompletten Erlös aus der Aktion in Höhe von 2200 Euro stellte der Christbaumhof Kammerer jetzt für die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord zur Verfügung. Inhaber Bernhard Kammerer stellte bei der Übergabe heraus, dass dies alles nur möglich gewesen sei, weil seine ganze Familie sowie die Familie seines Bruders Anton mit angepackt hätten.

In Form eines Schecks übergab er die Summe an Vorsitzenden Herbert Putzer im Beisein seiner Vorstandskollegen Hartmut Ordnung und Lisa Mix. Putzer gab auch einen kleinen Einblick in die so wichtige finanzielle Unterstützung, die durch die Kinderkrebshilfe den Kranken und vor allem deren Eltern zuteil wird. Aktuell seien es 130 Fälle, die Hilfe bräuchten.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.