01.03.2020 - 16:27 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Chemie-Workshop: Schüler versilbern das Kupfergeld

In der Arbeitsgemeinschaft Forschen und Experimentieren der Grundschule Ebermannsdorf beschäftigen sich die Dritt- und Viertklässler mit Phänomenen im Bereich der MINT-Fächer. Und experimtierten nun mit Gymnasiasten.

Der Schnupperworkschop am Amberger GMG machte den Ebermannsdorfer Grundschülern großen Spaß.
von Externer BeitragProfil

Den Grundschülern kam die Einladung des Amberger Gregor-Mendel-Gymnasiums zu einem Schnupper-Workshop im Fach Chemie gerade recht. Schon der erste Versuch faszinierte die Ebermannsdorfer Grundschüler: Sie erfuhren, warum Windeln so viel Flüssigkeit aufsaugen können, obwohl sie nur sehr dünn sind. Im Anschluss durften die Kinder mit Unterstützung von Zehntklässlern des GMG an sechs verschiedenen Stationen selbst Versuche machen. So wuchs zum Beispiel vor den Augen der Grundschüler eine Halsschmerztablette zur "Schlange des Pharao" heran. Außerdem flogen die Deckeln von Chips-Packungen mit lautem Knall in die Luft. Spaß machte es den Grundschülern, Ein-Cent-Münzen zu versilbern oder vergolden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.