09.09.2020 - 14:05 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Etwas andere Einschulung in Ebermannsdorf

Der Schulstart zu Coronazeiten fiel in Ebermannsdorf ein bisschen anders, aber nicht weniger feierlich und fröhlich aus. Und mit viel frischer Luft und Sonnenschein. Schultüten gab es heuer auch für die Lehrerin und den Bürgermeister.

von Christine Wendl - wecProfil

Bei strahlendem Sonnenschein starteten 16 Kinder in einen neuen Lebensabschnitt. Statt in der Aula der Grundschule nahmen die Familien der Schulanfänger am Roten Platz auf Bänken Platz. Schulleiterin Heidrun Leitz begrüßte die Familien und insbesondere die aufgeregten Abc-Schützen. Im Gegensatz zu den früheren Vorschulkindern hatten die Mädchen und Jungen im Corona-Jahr nicht die Möglichkeit, ihr neues Domizil schon zu Kindergartenzeiten zu besuchen. Dafür war Christine Desat, die Lehrerin der letzten ersten Klasse, zu ihnen in den Kindergarten gekommen und hatte ihnen von der Schule erzählt. Leitz bat die Eltern um Geduld und Einfühlungsvermögen bei der gemeinsamen Bewältigung der nächsten Jahre. Von den Viertklässlern kamen ermunternde Worte in Gedichtform. Sie stellten sich den „Frischlingen“ im Schulhaus als ihre Paten vor.

Bürgermeister Erich Meidinger machte den Erstklässlern und ihren Eltern Mut: „So schlimm wird’s nicht, wie man beim Ernst des Lebens immer meint.“ Der neuen Lehrerin der ersten Klasse, Eva Auer, überreichte er eine kleine Schultüte und hieß auch sie, selbst zweifache Mutter, willkommen im Kreis des Schulteams. Der Rektorin sprach er seine große Wertschätzung aus. Sie habe die von der Coronakrise und dem Home-Schooling herrührenden neuen Aufgaben mit Bravour und einer Engelsgeduld gemeistert.

Mit Mund-Nase-Schutz, Schultüte und -tasche folgten die frisch gebackenen Schulkinder schließlich ihrer Lehrerin in das Klassenzimmer, wo das Abenteuer Schule für sie endlich begann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.