04.04.2019 - 11:53 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Neue Führung bei der Spielvereinigung Ebermannsdorf

Es gibt Veränderungen bei der SpVgg Ebermannsdorf. Jugendleiter Jürgen Jäger und Vorsitzender Thomas Gradl ziehen sich aus privaten Gründen aus der Führung zurück. Es gibt aber bereits Ersatz.

Der Vorstand (von links): 2. Bürgermeister: Michael Götz, Kassenprüferin: Miriam Rieger, Leiter Laufsparte: Georg Roth, Schriftführer: Thomas Pospiech, 2. Schatzmeister: Carsten Bruder, 2. Vorsitzender: Gerhard Kriegl, Schatzmeister: Jörn Henseleit, Vorsitzender: Andreas Schmid, Jugendleiter: Christoph Horn, Leiterin Gymnastik: Elfriede Schaller, Zeugwart: Christian Fruth, 2. Schriftführer: Marco Braun.
von Externer BeitragProfil

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich im Berggasthof Agnes die Mitglieder der SpVgg Ebermannsdorf zu ihrer Jahreshauptversammlung. Gradl würdigte das Engagement der Mitglieder und Sponsoren. Schriftführer Thomas Pospiech legte die Mitgliederentwicklung, die aktuellen Planungen im Bereich Jugendraum, Kabinen und Beachvolleyballplatz dar. Nach einem kurzen Ausblick des Zweiten Kassiers Jörn Henseleit auf das Vereinsjahr folgte der wohl emotionalste Teil der Jahreshauptversammlung.

Jürgen Jäger bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen in den vergangenen Jahrzehnten und teilte der Mitgliederversammlung mit, nicht mehr als Jugendleiter zur Verfügung zu stehen. Auch will er sich dem Vorstand zurückzuziehen. Jäger wird der Spielvereinigung aber weiterhin beratend zur Seite stehen und durch seine Tätigkeit im Jugendförderverein dem Verein zur Seite stehen.

Weitere Jahresberichte kamen von Elfriede Schaller, Spartenleitung Damengymnastik, und von Georg Roth, Spartenleitung Laufen. Auch hier bedankt sich die Spielvereinigung für die erfolgreich geleistete Arbeit. Jürgen Rieger, Spartenleiter Fußball Damen musste sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen und wurde durch den Damen-Trainer Joachim Rupprecht vertreten. Er ließ wie auch seine Vorredner das Jahr 2018 Revue passieren und gab einen kurzen Ausblick ins neue Jahr.

Bevor es mit den Neuwahlen ernst wurde, ergriff Vorsitzender Thomas Gradl das Wort und teilte der Mitgliederversammlung mit, aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl zu stehen. Er stellte zugleich seinen Nachfolger Andreas Schmid der Versammlung vor. Die Wahlen verliefen ohne Komplikationen, alle Posten wurden besetzt.

Spielvereinigung Ebermannsdorf:

Wahlen und Ehrungen

Ehrungen:

25 Jahre: Claudia König, Martin Irl, Herbert Schaller, Horst Zinnert, Sylvia Zinnert, Andreas Zinnert, Lothar Götz

30 Jahre:Hildegard Feuerer, Herbert Gradl, Brigitte Meyer, Karin Tschirner, Brigitte Vieracker, Sabine Graml, Christine Preischl, Georg Roth

40 Jahre: Armin Lontke, Reiner Rohrwild

50 Jahre: Detlef Keith, Karl-Heinz Jäger, Hans Rudolf Fischer, Albert Gruber

Neuwahlen:

Vorsitzender: Andreas Schmid

2. Vorsitzender: Gerhard Kriegl

Hauptkassier: Jörn Henseleit

2. Kassier: Carsten Bruder

Schriftführer: Thomas Pospiech

2. Schriftführer: Marco Braun

Jugendleiter: Christoph Horn

Spartenleiter Fußball Herren (interimsmäßig): Maximilian Schmidt und Stephan Lehner

Spartenleiter Fußball Damen: Jürgen Rieger

Spartenleitung Damengymnastik: Elfriede Schaller (Vertretung: Brigitte Jäger)

Spartenleitung Laufen: Georg Roth

Zeugwart: Christian Fruth

Kassenprüfer: Miriam Rieger und Tobias Wiesner

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.