14.09.2018 - 11:54 Uhr
EbnathOberpfalz

Mit 2000 Euro gegen Leukämie

Ein Spendenscheck von 2000 Euro für die Typisierungsaktion am Sonntag wird auf dem Firmengelände der Firma Schiettinger übergeben. Im Bild: Josef Söllner, Johannes Bauer, Firmenchef Andreas Bader, Betriebsratsvorsitzender Alois Albersdörfer und Sandra Schmelber (von rechts).
von Autor SOJProfil

Die Organisatoren der Typisierungsaktion, Johannes Bauer, Sandra Schmelber, Karin Pöllath und Josef Söllner wollten es erst gar nicht glauben, als sie die Nachricht aus Brand erreichte. Die Mitarbeiter der Firma Schiettinger haben "einen großen Geldbetrag" zu übergeben.

Das Organisationteam wurde auf dem Firmengelände von Betriebsratsvorsitzendem Alois Albersdörfer informiert, dass die Sammlung unter den Kolleginnen und Kollegen einen stolzen Betrag von 1270 Euro ergeben habe. Da entschloss sich Firmeninhaber Andreas Bader, auf 2000 Euro aufzustocken. Bauer, Schmelber und Söllner bedankten sich bei Albersdörfer und Bader persönlich für die großzügige Zuwendung. Ihr Dank galt aber besonders den Beschäftigten der Firma Schiettinger.

Bei der Typisierungsaktion, die am Sonntag, 16.September, von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Schulturnhalle in Ebnath stattfindet, hoffen die Verantwortlichen natürlich nun darauf, dass viele Menschen kommen, um durch einen Wangenabstrich vielen an Leukämie erkrankten Menschen eine zweite Chance zu geben. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm sowie Essen und Getränke warten auf die Besucher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.