13.09.2018 - 18:29 Uhr
EbnathOberpfalz

Erst helfen, dann feiern

"Roadrunner Grünlas" starten Typisierungsaktion

28 Mitglieder, Freunde und Bekannte der Motorradfreunde „Roadrunner Grünlas“ treffen sich beim Festgelände, um sich bereits jetzt mit einem Wangenabstrich typisieren zu lassen.
von Autor SOJProfil

(soj) Bevor die Motorradfreunde "Roadrunner Grünlas" am Wochenende zum großen Fichtelgebirgsmotorradtreffen laden, haben sie schnell noch was Gutes getan. Trotz der Vorbereitung ihres Festes haben sie die für Sonntag, 16. September, von 11 Uhr bis 16 Uhr geplante Typisierungsaktion in der Schulturnhalle in Ebnath nicht vergessen.

Die "Roadrunner" waren der erste Verein, der die Aktion vor Wochen mit einer Spende unterstützt hat. Da sie am Sonntag wegen ihres Bikertreffens für die Typisierungsaktion wenig Zeit haben werden, haben sie sich entschlossen, vielleicht schon jetzt zum Lebensretter zu werden. 28 Mitglieder, Freunde und Bekannte der Motorradfreunde trafen sich daher am Donnerstag beim Festgelände, um sich mit einem Wangenabstrich typisieren zu lassen. Der Startschuss für die Typisierungsaktion ist damit bereits gefallen.

Die Organisatoren Johannes Bauer, Sandra Schmelber, Karin Pöllath und Josef Söllner hoffen natürlich, dass die "Roadrunner" am Sonntag viele Nachahmer finden und dass viele hilfsbereite Personen an Leukämie erkrankten Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglichen.

Die "Roadrunner" haben für ihr Fichtelgebirgsmotorradtreffen in Grünlas zwei musikalische Hochkaräter engagiert. So steht heute, Freitag, die Gruppe "Short & Painless" auf der Bühne. Am Samstag heizen dann die Musiker von "Garage Inc." den Bikern und Rockmusikfreunden ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.