09.10.2020 - 15:44 Uhr
EbnathOberpfalz

Trainer-Karussell bei der TSG-Aktiv Ebnath

Petra Serfling (vorne, links) übernimmt von Beate Casper.
von Autor SOJProfil

Die TSG-Aktiv Ebnath war während der "Zwangs-Coronapause" nicht untätig. Pünktlich zum Trainingsbeginn wurden Änderungen bei den einzelnen Gruppen vorgestellt. Die Frauen-Gymnastikgruppe "Frauen Power" bekommt eine neue Führung. Beate Casper, die als Gründungsmitglied der TSG-Aktiv diese Gruppe von ASnfang an trainierte, gibt das Zepter ab an Petra Serfling. Auch sie ist Gründungsmitglied und seitdem Trainerin der Gerätturnerinnen.

Die Vorstände der TSG-Aktiv bedankten sich bei Beate Casper mit einem Gutschein für Wellnessprodukte als kleine Anerkennung für das Engagement zum Wohle der Gemeinschaft. Vorsitzende Andrea Pfreundtner betonte: "Die Wertschätzung eines Ehrenamtes kann der Gutschein nicht widerspiegeln". Beate Casper bleibt dem Verein treu.

Vorsitzender Thomas Lindner bedankte sich bei Petra Serfling für ihren Einsatz bei der "Mädels-Turnstunde" und wünschte ihr viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

"Besonders freut uns natürlich“, so Thomas Lindner, „dass wir in der glücklichen Lage sind, vier junge Übungsleiter für das Mädchen-Turnen aus den eigenen Reihen zu haben."

Larissa Wegmann, Sophia Kneidl, Daniela Vetter und Patrick Serfling treten die Nachfolge an. Auch Melissa Braunreuther und Olivia Reger helfen bei den Turnstunden für die Mädchen mit aus.

Daniela Vetter, Sophia Kneidl, Larissa Wegmann (vorne, von links) sowie Olivia Reger, Patrick Serfling, und Melissa Braunreuther (hinten, von links) gehören auch zum versierten Trainerteam
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.