26.11.2019 - 14:51 Uhr
Ehenfeld bei HirschauOberpfalz

Duftender Jahresabschluss der Blumen- und Gartenfreunde

Zum Jahresabschluss hatte sich der Vorstand der Blumen- und Gartenfreunde etwas Besonderes einfallen lassen. Pflanzenexpertin und Buchautorin Adolfine Nitschke sprach über das Räuchern.

Adolfine Nitschke informierte in ihrem Vortrag über das Räuchern mit Wildpflanzen.
von Fritz DietlProfil

Das Räuchern ist das Verbrennen oder Erhitzen von aromatischen pflanzlichen Substanzen. Neben der Zubereitung von Tees die zweite Möglichkeit, die wirksamen Inhaltsstoffe der Pflanzen aufzunehmen. Die Referentin erinnerte an den Räucherspruch: "Glück ins Haus, das Unglück hinaus." Sie ging auf die Geschichte des Räucherns ein, gab Tipps zum Sammeln, Verarbeiten und Aufbewahren der Pflanzen und gab Anregungen zu Ritualen. Wobei sie betonte, dass das Sammeln mit Respekt vor der Natur erfolgen soll.

Vorsitzende Marion Schlosser dankte dem Vorstandsgremium für die Unterstützung und den Mitgliedern für die Hilfe bei verschiedenen Arbeitseinsätzen während des Jahres.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.