07.01.2020 - 10:50 Uhr
Ehenfeld bei HirschauOberpfalz

Ministranten der Pfarrei Ehenfeld sammeln für bedürftige Kinder

Die Ehenfelder Sternsinger wurden bei einem Gottesdienst ausgesandt. Feierlich zogen sie in die Pfarrkirche St. Michael ein und gestalteten die Messe mit.

Die Sternsinger versammeln sich vor dem Hochalter in der Pfarrkirche. Danach gehen sie in alle Orte der Pfarrei.
von Fritz DietlProfil

Nach der Weihe von Dreikönigswasser, Kreide und Weihrauch entsandte Pfarrer Johann Hofmann, der die Messe zusammen mit Ruhestandspfarrer Konrad Kummer zelebrierte, sie in alle Orte und auf die Höfe der Pfarrei. Die Aktion stand in diesem Jahr unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Gemeindereferentin Barbara Schlosser und Oberministrant Leon Dolles hatten die Ministranten auf ihren Einsatz vorbereitet. Eingeteilt in vier Gruppen besuchten sie die Anwesen und schrieben den Haussegen an den Türen an: Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus). Auch sammelten sie Geld für bedürftige Kinder überall auf der Welt, besonders im Libanon und in Syrien.

Die Sternsinger versammeln sich vor dem Hochalter in der Pfarrkirche. Danach gehen sie in alle Orte der Pfarrei.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.