16.09.2020 - 16:04 Uhr
Ehenfeld bei HirschauOberpfalz

Neue Pächter für Ehenfelder Jagdreviere

Martin Methe (30) und Markus Bauer (24) sind die neuen Jagdpächter der Ehenfelder Reviere Ost und West. Die beiden jungen Männer haben viel vor: Unter anderem eine Vermarktung ihrer Produkte unter dem Namen "Ehenfelder Wildspezialitäten".

Freuen sich auf ein gutes Miteinander: Martin Methe (rechts) und Markus Bauer.
von Fritz DietlProfil

Mehr als drei Jahrzehnte war Hans Heckel Pächter der Ehenfelder Reviere Ost und West. Nach seinem Tod vor drei Jahren entschloss sich die Jagdgenossenschaft die Pachtverträge mit den noch verbliebenen Pächtern nicht zu verlängern, sondern in andere Hände geben. Martin Methe (30) aus Ehenfeld und Markus Bauer (24) aus Hirschau sind die Nachfolger. Seit Übernahme des Ostreviers im vergangenen Jahr und des Westreviers in diesem Jahr haben sie in den insgesamt 1400 Hektar großen Revieren circa 120 neue Hochsitze und Kanzeln aufgestellt. Um Rehkitze vor dem Mähtod zu retten, wurde ein Wärmebildkamera angeschafft. Zur Vergrößerung des Spektrums an Waldtieren wurden 100 Fasane ausgesetzt. Unter dem Namen "Ehenfelder Wildspezialitäten" gründeten die beiden jungen Jäger, die auch Metzger sind, einen Wildverarbeitungsbetrieb. Dessen Produkte gibt es unter anderem in den Edeka-Länden in Hirschau und Amberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.