05.03.2020 - 17:05 Uhr
Ehenfeld bei HirschauOberpfalz

Jeder Schafkopfspieler ein Gewinner

Seit Jahren erfreut sich der Preisschafkopf der DJK Ehenfeld-Massenricht großer Beliebtheit. Viele Kartler waren ins Pfarrheim gekommen, um sich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Gerhard Oberst (von rechts), Bernhard Kustner und Peter Grünwald freuten sich über ihre guten Platzierungen beim Preisschafkopf der DJK Ehenfeld-Massenricht.
von Fritz DietlProfil

Der Saal war beim Preisschafkopf der DJK Ehenfeld-Massenricht mit 84 Teilnehmern an 21 Tischen sehr gut gefüllt. Martin Winkler und sein Helferteam sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Sicher waren die vielen Preise, gestiftet von den Geschäftsleuten der Umgebung, wieder ein Grund für den großen Zuspruch. Jeder Teilnehmer erhielt einen Preis - auch Kurt Bauer, der mit 40 Punkten den letzten Platz belegte. Am Ende gab es zwei Sieger: Bernhard Kustner und Gerhard Oberst hatten sich beide 107 Punkte erspielt. Sie teilten sich den ersten Platz und erhielten je 150 Euro. Nur einen Punkt weniger hatte Peter Grünwald. Der Erlös kommt dem Sportverein zugute.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.