02.06.2020 - 22:16 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Motorradfahrer mit 219 km/h bei Ensdorf erwischt

So richtig Gas gegeben hat ein Motorradfahrer am Freitag bei Ensdorf: Obwohl nur 100 km/h erlaubt waren, bretterte er mit 219 Sachen über die Straße. Dabei erwischte ihn die Polizei.

100 km/h wären erlaubt gewesen, mit 219 km/h war ein Motorradfahrer am Freitag bei Ensdorf unterwegs.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

An zwei Tagen hat die Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Amberg die Geschwindigkeiten bei Ensdorf beziehungsweise Poppenricht überwacht. Am Freitag kontrollierten die Beamten von 10 bis 17 Uhr im Gemeindebereich bei Ensdorf. Die erlaubten 100 km/h überschritten 48 Verkehrsteilnehmer. Für 31 von ihnen gab es Verwarnungen, für 17 eine Anzeige. 14 Mal wird es ein Fahrverbot geben. "Spitzenreiter" war ein Motorradfahrer: Er war mit 219 Sachen über die Straße gebrettert. Im Gemeindebereich von Poppenricht kontrollierte die VPI Amberg am Pfingstsonntag von 6.30 bis 12.30 Uhr, ob dort die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h eingehalten wurde. 34 Verkehrsteilnehmer taten dies nicht. 22 der Beanstandungen liegen laut VPI im Verwarnungsbereich, die anderen zwölf im Anzeigenbereich. Fünf Verkehrsteilnehmer werden ein Fahrverbot bekommen. "Spitzenreiter" bei der Kontrolle in der Gemeinde Poppenricht war einer, der mit 129 Sachen unterwegs war.

Weitere Polizeimeldungen

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.