24.04.2019 - 18:26 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Musikbund-Nachwuchs: Schon die Probe ist ein Konzert

Zur Bläserwoche für jugendliche Musiker des Nordbayerischen Musikbundes gehört am Freitag, 26. April, auch wieder eine öffentliche Generalprobe.

Die Teilnehmer der Probenwoche in Ensdorf freuen sich schon auf ihre beiden Auftritte bei der öffentlichen Generalprobe in Ensdorf und beim Konzert in Schmidmühlen. Und sie sind hochmotiviert, denn sie nehmen aus eigenem Interesse an der Bläserwoche teil und werden nicht von ihren Kapellen dorthin geschickt.
von Hubert SöllnerProfil

Dieser Auftritt beginnt um 19 Uhr im Mehrzweckraum des Bildungshauses im Kloster Ensdorf. Der Eintritt ist frei. Der Nordbayerische Musikbund (NBMB) ist ein Zusammenschluss von Musikvereinen aus den vier nordbayerischen Bezirken. Sie widmen sich vor allem - aber nicht ausschließlich - der Blasmusik in all ihren Variationen. Dabei bietet der NBMB viele Fortbildungen an, darunter die Bläserwoche des Bezirksverbands Oberpfalz. Die Musiker lernen dabei gehobene Musikliteratur kennen, spielen unter anderen Dirigenten und Lehrern, können neue Freunde gewinnen. Dabei wird intensiv geprobt, in Registergruppen und im Gesamtorchester. Das Ergebnis ist dann ein öffentliches Abschlusskonzert, diesmal am Samstag, 27. April, um 20 Uhr in der Schulturnhalle (Dr.-Pfab-Straße 2) in Schmidmühlen. Darauf bereiten sich die 74 Musiker und acht Ausbilder aus der ganzen Oberpfalz seit Ostermontag in Ensdorf vor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.