03.09.2018 - 18:19 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Radtouren am Denkmal-Tag

Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 9. September) beteiligt sich auch das Leader-Kooperationsprojekt "Erfassung (historischer) Kulturlandschaft". Es lädt dazu ein, mit dem Fahrrad auf Denkmal-Tour zu gehen.

Auch eine Möglichkeit, beim Tag des offenen Denkmals mitzumachen: per Fahrrad, auf dem Fünf-Flüsse-Radweg.
von Externer BeitragProfil

(exb) Das bundesweite Motto "Entdecken, was uns verbindet" bezieht sich auf das Europäische Kulturerbejahr 2018: Vor dem Hintergrund europäischer Beziehungen und einer gemeinsamen Geschichte sollen Verbindungen jeglicher Art erfahrbar gemacht werden.

Dazu bieten die Landkreise Amberg-Sulzbach, Schwandorf und Regensburg die Möglichkeit, entlang der Bayerischen Eisenstraße, direkt auf dem Fünf-Flüsse-Radweg, historische Kulturlandschaften zu entdecken. Bei geführten Wanderungen können am Sonntag verschiedene Aspekte historischer Verkehrsverbindungen und ihrer Begleitstrukturen erkundet werden. Das genaue Programm ist online abrufbar (www.lag-amberg-sulzbach.de).

Straßen und Wege dienten seit alters her dem Transport von Waren und Dienstleistungen, aber auch von Ideen, Wissen, technischen Errungenschaften und Kultur. Die ursprünglich meist schlichten Naturstraßen, Hohlwege oder Saumpfade wurden später teils aufwendig gepflastert und mit Kunstbauten versehen: Sie verbanden Menschen und Siedlungen über Sprach- und Ländergrenzen hinweg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp