18.05.2018 - 20:10 Uhr
EnsdorfOberpfalz

DJK Ensdorf erwartet im letzten Saisonspiel die SpVgg Schirmitz Bei einem Sieg lässt sich schöner feiern

DJK Ensdorf will Saison mit einem Sieg abschließen

von Autor TRAProfil

Im letzten Saisonspiel erwartet Fußball-Bezirksligist DJK Ensdorf am Samstag, 19. Mai, um 14 Uhr die SpVgg Schirmitz. Die Weidener Vorstädter belegen Platz vier, weisen aber lediglich drei Zähler Rückstand auf den Tabellenzweiten Pfreimd auf. Das bedeutet, dass die Truppe von Trainer Josef Dütsch nach dem Verzicht von Meister SV Hahnbach sogar noch direkt in die Landesliga aufsteigen kann. Dazu müssen allerdings der Tabellenzweite Pfreimd (gegen Kastl) und der Tabellendritte Schwarzhofen (gegen Sorghof) patzen. Und die Schirmitzer müssen in Ensdorf gewinnen.

Dass die Gäste dazu in der Lage sind, haben sie mit einigen Siegen gegen Spitzenmannschaften bewiesen. Andererseits mussten sie vor allem auswärts auch die eine oder andere überraschende Niederlage einstecken. Für die DJK geht es im Prinzip nur noch darum, ihren treuen Fans im letzten Saisonspiel attraktiven Fußball zu bieten. Trainer Christof Schwendner muss weiterhin auf Kapitän Stefan Trager, Johannes Luschmann. Daniel Schmidt, Thomas Weiß und vermutlich auch auf Julian Trager verzichten.

Seine Mannschaft wird aber mit Sicherheit noch einmal alles geben, um die Saison erfolgreich zu beenden. Auch deswegen, weil sich nach einem vollen Erfolg schöner Saisonabschluss feiern lässt. Zur Abschlussfeier nach dem Spiel unter der Überdachung sind neben den Spielern und Funktionären alle DJK-Fans zu Bratwürsten und Freibier eingeladen. Um 16 Uhr bestreitet die Frauenmannschaft der DJK Ensdorf das Spitzenspiel gegen den punktgleichen Spitzenreiter SV Neusorg II.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.