24.09.2018 - 14:26 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Trauer um Altbürgermeister Georg Dirmeier

Zwölf Jahre lang - von 1984 bis 1996 - war Georg Dirmeier Bürgermeister von Ensdorf. Am Sonntag ist er im Alter von 92 Jahren verstorben.

Georg Dirmeier ist im Alter von 92 Jahren verstorben.
von Markus Müller Kontakt Profil

Dirmeier lebte zuletzt altersbedingt recht zurückgezogen, doch konnte man ihn noch regelmäßig im Sonntagsgottesdienst treffen oder wenn er, an einer Zigarre ziehend, zu Fuß auf dem Radweg unterwegs war. Um Georg Dirmeier trauern zwei Töchter und zwei Enkel mit ihren Familien. Der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung ist am Donnerstag, 27. September, um 14.30 Uhr in der Ensdorfer Pfarrkirche St. Jakobus.

Georg Dirmeier, am 30. April 1926 in Thanheim geboren, erlernte den Beruf des Schreiners. Nach Kriegsdienst und russischer Kriegsgefangenschaft kehrte er erst 1949 in die Heimat zurück. 1954 heiratete er Dorothea Ludwig. Dirmeiers politische Karriere begann als Gründungsmitglied der Jungen Union Ensdorf; in den Gemeinderat zog er erstmals 1978 ein. Im Vereinsleben engagiert war er unter anderem bei der DJK Ensdorf (Vorsitzender von 1975 bis 1984) sowie bei der Feuerwehr Ensdorf (Vorsitzender 1960 bis 1965, stellvertretender Vorsitzender 1965 bis 1980). Viele der Vereine, in denen er aktiv war, haben Georg Dirmeier zum Ehrenmitglied ernannt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.