08.05.2022 - 10:46 Uhr
ErbendorfOberpfalz

BRK-Bereitschaft Erbendorf sammelt jede Menge Altkleider ein

Insgesamt sieben Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuzes Erbendorf waren mit Spaß und Eifer an der Altkleidersammlung beteiligt.
von fksProfil

Mit acht Fahrzeugen und insgesamt 24 Helfern waren die Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaft Erbendorf unterwegs und haben Altkleider gesammelt. Pünktlich um 8 Uhr stand alles an den Straßenrändern bereit. Nahezu alle Haushalte der Stadt Erbendorf und der Verwaltungsgemeinschaft Krummennaab/Reuth bei Erbendorf haben Altkleidersäcke und Informationsblätter bekommen. BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner bestätigte: "Wie gewohnt haben die Bürger in unseren Orten perfekt mitgemacht, daher konnten wir schnell alles einsammeln." Per Lkw machen sich die Altkleidersäcke auf die Reise in bis zu 40 Länder weltweit. "Ohne die starke Unterstützung unserer lokalen Unternehmen wäre die Altkleidersammlung nicht möglich", sagte Lehner. "Daher möchte ich mich bei allen bedanken, die uns wieder Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben." Neben der Arbeit und einem Dankeschön von der Bereitschaftsleitung gab es auch ein Lunchpaket für die ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaft und des Jugendrotkreuzes, das Bäckermeister Oliver Schraml zusammengestellt hat. Wie Lehner erläuterte, kommen die Erlöse aus den Altkleidersammlungen in Erbendorf und Umgebung direkt der Rot-Kreuz-Arbeit vor Ort zu Gute: "Damit finanzieren wir unter anderem Material für Übungs- und Einsatzzwecke oder Fortbildungen." Lehner weist darauf hin, dass Altkleider jederzeit abgegeben werden können: am Rot-Kreuz-Zentrum Erbendorf an der Kemnather Straße, im Altkleider-Container in Thumsenreuth gegenüber des Friedhofes und im Container an der ARAL-Tankstelle in Erbendorf. Wer Altkleidersäcke benötigt, soll sich an Luise Lehner, stellvertretende Leiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit, wenden, Nummer 0151/11771144. Die nächste Sammlung vor Ort ist voraussichtlich im Herbst.

Informationen zu Altkleidersammlungen des DRK

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.