22.09.2019 - 13:02 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Feuerwehr feiert rein in die Kirwa-Tage

Ein gelungener Auftakt zum Kirwa-Wochenende. Einen „Kirwa-Zoigl“ gab es am Freitagabend im Feuerwehrhaus. Bis tief in die Nacht fehlte es nicht an frischem Zoigl und guten Brotzeiten.

Ein volles Haus beim "Kirwa-Zoigl" der Feuerwehr im Feuerwehrhaus: Kommandant Bernhard Schmidt, Vorsitzender Albert Vollath und Pfarrer Martin Besold (stehend von links) stießen auf einen gelungenen Abend an.
von Jochen NeumannProfil

Zwischen den Spinden der Feuerwehrler, wo sonst die Drehleiter und der HLF stehen, wurde im Feuerwehrhaus zünftig gefeiert. Die Floriansjünger schafften mit bläulichem Licht und Deko die richtige Atmosphäre. Am Abend ließ sich auch befreundete Feuerwehren und Prominenz, unter anderem Pfarrer Martin Besold, blicken. Neben dem kühlen Nass stand den Gästen eine breite Auswahl an Speisen vom Obatzten bis zur deftigen Brotzeitplatte zur Auswahl. Übrigens gab es für alle, die in Tracht gekommen waren, einen "Feuerwehr-Shot" gratis.

Nach dem erfolgreichen Abend sprachen Feuerwehrvorsitzender Albert Vollath und Kommandant Bernhard Schmidt den Helferinnen und Helfern ihren Dank aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.