31.10.2019 - 12:12 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Große Wiedersehensfreude

Nach 30 Jahren trafen sich die Ehemaligen der Abschlussklasse 1989 an der Volksschule wieder. Gemeinsam mit Konrektor Albert Kraus und Lehrer Josef Rötzer ließen sie so manche Erinnerungen wach werden.

Ein erstes Wiedersehen nach 30 Jahren. Die Abschlussklasse 1989 traf sich in der Stadthalle zum Klassentreffen. Mit auf dem Bild Organisator und Stadthallenwirth Michael Wirth (sechster von links) sowie die Lehrer (von rechts) Josef Rötzer und Konrektor a.D. Albert Kraus.
von Jochen NeumannProfil

Die Idee zum Klassentreffen der Abschlussklasse 1989 hatten Roland Bayer, Maria Mark und Michael Wirth. Für das erste Treffen nach 30 Jahren hatten sie auch gleich alles perfekt organisiert. So sahen sich die ehemaligen Schüler in der Schule beim Sektempfang das erste Mal wieder. Nach einer Schulführung und dem Gedenken an die verstorbenen Klassenkameraden ging es zur Feier in die Stadthalle.

Stadthallenwirt Michael Wirth begrüßte seine 33 ehemaligen Mitschüler und vor allem die damaligen Lehrer Konrektor a.D. Albert Kraus und Josef Rötzer. Die Teilnehmer waren unter anderem aus Rostock, Berlin und Rottweil angereist. Bis in den frühen Morgen wurden Erinnerungen an die Schulzeit ausgetauscht. Am Ende stand für alle fest: In fünf Jahren gibt es eine Neuauflage des Treffens.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.