18.09.2019 - 17:39 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Großer Bahnhof für Hildegard Horn

Im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim konnte Hildegard Horn ihren 90. Geburtstag feiern. Bürgermeister Hans Donko gratulierte zum Wiegenfest ebenso wie die Heimleitung und die Familie.

Hildegard Horn (dritte von links) feiert ihren 90. Geburtstag. Mit auf dem Bild (von links) Bürgermeister Hans Donko, stellvertretender Heimleiter Wolfgang Gruber, Verwaltungsangestellte Rosi Weiß und Pfleger Sandro Trottmann.
von Jochen NeumannProfil

Hildegard Horn erblickte am 17. September 1929 in Neustadt an der Waldnaab als geborene Spachtholz das Licht der Welt. Beruflich verschlug es sie nach Windischeschenbach, wo sie zuletzt als Versandarbeiterin einer Beschäftigung nachging.

Aus ihrer Ehe mit Josef Horn gingen drei Kinder hervor. Nach dem Tod ihres Ehemanns versorgte die Jubilaren ihren Haushalt bis ins hohe Alter alleine. Seit Juni dieses Jahres hat Hildegard Horn eine neue Bleibe im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim gefunden, wo sie sich wohlfühlt und von den Mitarbeitern sowie der Familie liebevoll umsorgt wird.

Zum runden Geburtstag überbrachte Bürgermeister Hans Donko die Grüße der Stadt, verbunden mit einem Präsend. Es gratulierte auch die Heimleitung mit dem stellvertretenden Heimleiter Wolfgang Gruber. Gefeiert wurde der Festtag übrigens mit der ganzen Familie.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.