11.01.2019 - 13:39 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Handys sind Gold wert

Wohin mit alten ungenutzten Handys? Dafür hat die Kolpingsfamilie eine Lösung: Ab damit in die Sammelbox. Sie unterstützt damit die Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“ von Missio und Kolpingwerk.

Die Vertreter von Kolping und Jungkolping beim Start der Sammelaktion. Pfarrer Martin Besold (rechts) war der erste, der sein Handy für einen guten Zweck entsorgte.
von Jochen NeumannProfil

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Gemeinsam haben Missio sowie das Kolpingwerk eine Aktion unter dem Motto „Handys recyceln – Gutes tun“ ins Leben gerufen. Durch den Partner „Mobile-Box“ werden die in den Handys enthaltenen Rohstoffe wiederverwertet und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf.

Für jedes Handy erhält Missio einen Anteil des Erlöses für Hilfsprojekte in der Demokratischen Republik Kongo. Das Kolpingwerk unterstützt mit seinem Anteil des Erlöses die Bewusstseinsbildung für die Bekämpfung von Fluchtursachen. Die Kolpingfamilie und Jungkolping haben sich diesem Thema angenommen und unterstützen diese Aktion vor Ort logistisch. Zum Start von „Handys recyceln – Gutes tun“ war Pfarrer Martin Besold der erste, der sein ausgedientes Gerät in die Sammelbox warf.

„Auch für die Handyspender bedeutet die Abgabe etwas Gutes“, so Pfarrer Martin Besold. „Sie brauchen sich nicht selbst um eine fachgerechte Entsorgung kümmern.“ Sammelboxen sind der Steinwaldstadt im Raiffeisen-Markt, im Schuhhaus Bollmann, in der Bäckerei Schraml, bei EDEKA-Summerer und in der Stadtverwaltung aufgestellt.

„Des Weiteren können vor und nach den Gottesdiensten in der Pfarrkirche Handys in die Sammelbox gelegt werden“, so Besold. „Und beim Neujahrsempfang am heutigen Samstag besteht im Kolpinghaus auch eine Abgabemöglichkeit.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.