29.11.2019 - 10:05 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Da sind die Helfer sprachlos

Das 12. Stoppelfeld-Weekend in Frodersreuth war ein voller Erfolg. Ziemlich sprachlos waren die helfenden Vereine nun bei der Spendenübergabe. Denn jeweils 1300 Euro gingen an die Feuerwehr, den Regenbogen-Kindergarten und die ATC-Jugend.

ATC-Präsident Manfred Gärber und Ehrenpräsident Helmut Prem (von links) übergaben die Spenden an Brunhilde Minnich (Sechste von links) vom Kindergarten, Korbinian Kreuzer (Dritter von rechts) von der Jugendfeuerwehr sowie Wolfgang Baierl (Fünfter von rechts) vom ATC Weiden.
von Jochen NeumannProfil

Strahlende Gesichter im Feuerwehrhaus. Kein Wunder. Denn das zwölfte Stoppelfeld-Weekend in diesem Jahr sprengte alle Erwartungen. „Ein voller wirtschaftlicher Erfolg mit einem Überschuss-Rekord“, meldete der Ehrenpräsident des ATC Weiden, Helmut Prem.

Er überreichte im Namen der Veranstaltergemeinschaft des Stoppelfeld-Wochenendes Spenden von jeweils 1300 Euro an die Jugendfeuerwehr Wildenreuth, den Regenbogen-Kindergarten in Erbendorf und an den ATC Weiden selbst. Die Zuwendung sei ein Dankeschön für die Mitarbeit bei diesem Event.

Die Veranstaltungsleiter dankten den Helfern und Funktionären für ihr Engagement. Besonders freute es alle, dass die Familie Wendelin Fenzl ihr Areal wieder kostenlos zur Verfügung gestellt hatte. Natürlich wurde im Anschluss im Feuerwehrhaus zum Helferessen eingeladen. Erfreulich: Beim 13. Stoppelfeld-Rennen im kommenden Jahr sind natürlich wieder alle mit dabei.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.