28.07.2021 - 14:53 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Neue Ministranten für Erbendorf

Pfarrer Martin Besold (hinten, Mitte) mit den verabschiedeten Ministranten und Gruppenleitern (hinten, von links) Sebastian Schöpf, Lukas Rahn, Simone Schultes und Linda-Marleen Tretter sowie (mittlere Reihe, von links) mit den Neuaufnahmen Jonas Bergemann, Viola Mihl, Mara Fütterer, Felix Reber und Armin Flödl sowie (vorne, von links) Theresa Beierl, Lukas Forster, Lina Bernhard und Franziska Pappenberger.
von Jochen NeumannProfil

In der katholischen Pfarrkirche feierte Pfarrer Martin Besold einen Wortgottesdienst, der von und für Ministranten gestaltet wurde. Zu dem festlichen Ereignis waren alle aktiven Ministranten sowie die diesjährigen Neuzugänge und deren Familien eingeladen. Wie Besold ausführte, hätten die Gruppenleiter Simone Schultes, Linda Tretter, Lukas Rahn und Sebastian Schöpf die Neuen bereits vor einigen Wochen vorbereitet und „gerüstet“. „Der Dienst des Ministranten ist eine sehr wichtige Aufgabe. Denn ein Ministrant steht stellvertretend für das Volk am Altar und beteiligt sich aktiv an der Eucharistiefeier.“

Bevor es jedoch um die eigentliche Aufnahme ging, wurden die neuen Ministranten Lukas Forster, Viola Mihl, Franziska Pappenberger, Mara Fütterer, Felix Reber, Lina Bernhard, Theresa Beierl, Armin Flödl und Jonas Bergemann am Altar von den Gruppenleitern mit den Ministrantengewändern, bestehend aus dem Talar und dem Chorhemd, eingekleidet. Als äußeres Zeichen überreichte Pfarrer Martin Besold die gesegneten Ministrantenplaketten. Pfarrer Besold bedankte sich für die musikalische Gestaltung bei den Ministranten und Gruppenleitern Katharina Herrmann (Saxofon), Pia Bildl (Piano), Dominik Kunz (Gitarre) und Annika Pöllmann (Orgel).

Mehrere Ministranten verabschiedeten sich aus dem Dienst: Stefanie Schraml-Pöllmann brachte als dienstälteste Ministrantin 15 Jahre zusammen. Auch die Jugendgruppenleiter Dominik Holzer, Rebecca Sausner, Selina Tanner und Tobias Hör waren weit mehr als 10 Jahre Ministranten. Annika Hecht und Franziska Kreuzer, die sich weiter als Gruppenleiterinnen engagieren, sowie Jonas Hille, Jonathan Sausner und Thomas Schirdewahn wurden nach 8 beziehungsweise 9 Jahren aktiver Ministrantenzeit verabschiedet. Als Dank für ihr Engagement gab es Präsente.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.