11.02.2019 - 10:20 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Noch bei jeder Blutspende dabei

Sie zählt zu den Urgesteinen der BRK-Bereitschaft und ist heute noch aktiv. Jetzt feiert Pauline Menzl ihren 80. Geburtstag. Und an´s Aufhören denkt sie noch lange nicht.

Die Geburtstagsjubilarin Pauline Menzl (Dritte von links) mit (von links) der Leiterin der Wohlfahrts- und Sozialarbeit Monika Zimmerer, Petra Tappe, der stellvertretenden Leiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit Luise Lehner sowie der stellvertretenden Bereitschaftsleiterin Anneliese Huhnke und Bereitschaftsleiter Sven Lehner.
von Jochen NeumannProfil

Sie zählt zu den Urgesteinen der BRK-Bereitschaft und ist heute noch aktiv. Jetzt feiert Pauline Menzl ihren 80. Geburtstag. Und ans Aufhören denkt sie noch lange nicht.

"Unsere Pauline ist seit jeher ein zuverlässiges Mitglied, das immer hilft, wenn es gebraucht wird." Das betonte BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner bei seinen Grüßen zum runden Geburtstag. Seit November 1973 gehört die Jubilarin der örtlichen Bereitschaft an. Angefangen hat sie bei der damaligen Frauenbereitschaft. Bis vor ein paar Jahren übernahm sie auch noch Sanitätswachdienste. "Immer dabei ist sie, wenn es rund um die Blutspendetermine und BRK-Sammlungen geht", sagte Lehner. Wie er weiter ausführte, arbeite Menzl beim Kaffee im Park im Kuchenstand ebenso mit wie bei allen wiederkehrenden Seniorenheim-Besuchen und vielem mehr. "Man kann immer auf sie zählen."

Ein Beispiel erzählte Lehner über ihre Einsatzbereitschaft aus dem vergangenen Jahr. "Als wir am Morgen nach dem Brand im Caritas-Alten- und Pflegeheim in Neustadt an der Waldnaab in der Turnhalle Helfer brauchten, um die Senioren zu betreuen, war sie sofort zur Stelle." Im Nachhinein sagte sie selbst, dass sie dankbar gewesen sei, mithelfen zu dürfen.

Ihren 80. Geburtstag feierte Pauline Menzel mit Familie, Kindern, Enkel und Urenkel sowie der ganzen Rot-Kreuz-Familie natürlich im Rot-Kreuz-Haus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.