04.10.2019 - 15:52 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Ökumenischer Dank

Das Erntedankfest wird am Sonntag gefeiert. In den beiden Kirchen werden vor den Altären die Erntedankgaben aufgebaut und die beiden Pfarreien begehen diesen Tag mit Gottesdiensten.

Die katholische und evangelische Pfarrei feiern am morgigen Sonntag Gottesdienste zum Erntedankfest. Auf dem Bild ein Erntealtar in der Martin-Luther-Kirche.
von Jochen NeumannProfil

„Wir sind dankbar für alle Obst und Gemüsespenden für den Erntealtar in der Kirche, auch als Marmelade oder in Gläsern eingeweckt“, stellte Pfarrer Martin Besold fest. Er wies darauf hin, dass diese Gaben nach dem Festtag an die örtliche Tafel weitergeleitet werden.

Die katholische Pfarrei feiert um 10.30 Uhr in der Mariä-Himmelfahrtskirche einen Familiengottesdienst. Kinder sind eingeladen, ein Körbchen mit Obst und Gemüse mitzubringen, das beim Gottesdienst gesegnet wird und mit heimgenommen werden kann. Für den gemeinsamen Einzug mit Pfarrer und liturgischen Dienst ist um 10.15 Uhr beim Kreuz am Kirchplatz Treffpunkt.

Die evangelische Kirchengemeinde beginnt der Erntedankgottesdienst um 8.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, den unter anderem der evangelische Posaunenchor umrahmt. Im Anschluss wird zum Erntedank-Frühschoppen ins Gemeindehaus eingeladen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.