27.11.2019 - 10:46 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Rektorin offiziell begrüßt

Die Elternbeiräte der Grund- und Mittelschule setzen auf Kontinuität. Martin Gallersdörfer ist wieder Vorsitzender des Gesamtelternbeirats gewählt worden. Ganz offiziell begrüßte er die neue Schulleiterin Sabine Graser im Gremium.

Die Vorsitzenden des Gesamtschul-Elternbeirats Martin Gallersdörfer (links) und Manuel Neugirg (rechts) mit (von links) Konrektorin Beate Koch und der neuen Rektorin Sabine Graser.
von Jochen NeumannProfil

Die Elternbeiräte an der Grund- und Mittelschule haben sich neu formiert. Das Gremium, das aus den einzelnen Klassenelternsprechern besteht, wählte in der konstituierenden Sitzung die Vorsitzenden für den Elternbeirat der Grundschule, den Elternbeirat der Mittelschule sowie für den Gesamtelternbeirat. Im Beisein von Rektorin Sabine Graser und Konrektorin Beate Koch wählten die Mitglieder Martin Gallersdörfer einstimmig zum Vorsitzenden des Gesamtelternbeirates. Er ist zugleich auch Vorsitzender des Elternbeirates der Grundschule. Stellvertretender Vorsitzender des Gesamtelternbeirates und zugleich Vorsitzender des Elternbeirates der Mittelschule ist Manuel Neugirg. Schriftführer ist Benedikt Schmidt, Kassier Evelyn Hör. „Damit setzt der Elternbeirat auf Kontinuität und bestätigt im Wesentlichen die bewährte Führungsmannschaft des vergangenen Schuljahres“, stellte Vorsitzender Martin Gallersdörfer fest. Er nutzte die Gelegenheit, die neue Rektorin Sabine Graser ganz offiziell von Seiten des Elternbeirates mit einem Präsent zu begrüßen. „Wir wollen die gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Schüler auch in Zukunft mit der neuen Rektorin fortsetzen und stehen der Schulleitung sehr gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite“, sagte Gallersdörfer abschließend.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.