06.06.2018 - 18:36 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Statt Tore Ringe

Kimme und Korn waren beim FC-Bayern-Fanclub angesagt

Die Fanclub-Mitglieder entpuppten sich als gute Schützen. Die Besten waren Klaus Rahn (zehnter von rechts) und Selina Deubzer (siebte von rechts). Mit auf dem Bild Edelweiß-Schützenmeister Bernhard Wenning (rechts).

Zahlreiche Vereinsmitglieder des FC-Bayern-Fanclubs nutzten die Gelegenheit zum Schnupperschießen bei den Edelweiß-Schützen in Siegritz. Gut 20 Fanclubmitglieder konnte im Schützenhaus in Siegritz Schützenmeister Bernhard Wenning begrüßen. Nach einer ausführlichen Einweisung ging es dann paarweise zum scharfen Schuss mit Groß- und Kleinkaliber.

Was allerdings als „Schnupperschießen“ begann, endete in einer inoffizellen Vereinsmeisterschaft. Bester Schütze bei den Großkalibern wurde Klaus Rahn und bei den Kleinkalibern Selina Deubzer. Der Dank des Fanclubs galt am Ende Schützenmeister Bernhard Wenning sowie nicht zuletzt Fanclub-Kassier Klaus Weigl und Theo Savidis für die Organisation.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp