06.12.2019 - 16:13 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Vereinsgeschichten pur

„Tradition und Vielfalt – Unsere Vereine.“ Unter diesem Motto präsentiert das Heimat- und Bergbaumuseum eine neue Sonderausstellung, die ab Sonntag morgen zu sehen ist.

Museumsleiter Manfred Klöble vor einigen interessanten Exponaten der neuen Sonderausstellung "Tradition und Vielfalt - Unserere Vereine", die ab morgen im Heimat- und Bergbaumuseum zu sehen ist.
von Jochen NeumannProfil

„Die Geschichte unserer örtlichen Vereine ist interessant“, findet Museumsleiter Manfred Klöble. Um sie einmal ins Rampenlicht zu rücken, hat das Heimat- und Bergbaumuseum ihnen eine Sonderausstellung gewidmet mit dem treffenden Motto „Tradition und Vielfalt – Unsere Vereine“.

Für diese Sonderausstellung wurden vom Museumsteam diejenigen Vereine ausgewählt, die heuer ein Jubiläum begehen konnten. Dazu zählt der TSV Erbendorf, der sein 125-jähriges Bestehen feiern konnte sowie die „Hundertjährigen“, die Gemeinützige Baugenossenschaft und der SPD-Ortsverband. Mit dabei ist auch der Zitherclub, der bereits seit 90 Jahren Musikgeschichte schreibt.

„Mit Fotos und Exponaten beleuchten wir dieser Geschichte der Vereine“, so Klöble. „Alles in allem eine spannende Sache.“ Denn es sind auch wirklich ausgefallene Exponate mit dabei. Aber auch die ausgestellten Fotografien erzählen Geschichte. Geöffnet ist das Heimat- und Bergbaumuseum am morgigen Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.